Sonntag , 28 Mai 2017
Home / Werbung / PENNY macht Weihnachtswunder wahr: Lied aus der Werbung

PENNY macht Weihnachtswunder wahr: Lied aus der Werbung

Lied aus der PENNY macht Weihnachtswunder wahr Werbung.

Der Discounter verschenkt 100 Reisen und bringt Menschen an Weihnachten mit ihren Liebsten zusammen. Das Schönste an Weihnachten ist das Zusammensein mit den Liebsten. Trotzdem können viele die Feiertage nicht gemeinsam verbringen. Für diesen Fall hat sich PENNY eine ganz besondere Weihnachtsaktion überlegt. Unter dem Motto „PENNY macht Weihnachtswunder wahr“ brachte PENNY bereits 2015 drei Familien an Weihnachten wieder zusammen und setzt die Aktion in diesem Jahr weiter fort: PENNY verschenkt 100 Reisen und bringt Menschen zusammen, die Weihnachten eigentlich nicht zusammen feiern können. Vom 15.11. bis zum 17.12.2016 kann jeder seinen Wunsch auf penny.de/weihnachtswunder angeben – und mit etwas Glück in Erfüllung gehen lassen.

Eine Bahnreise zu den Großeltern, eine Flugreise von Australien nach Deutschland oder ein Busticket für die beste Freundin – jeder Herzenswunsch, der die Menschen wieder zusammenbringt, zählt.

Dass PENNY die Aktion am Herzen liegt, zeigen die drei bereits erfüllten Wünsche aus dem letzten Winter. Ein Kamerateam begleitete beispielsweise Familie Hellmann aus Hessen. Die Kinder des Ehepaars leben seit mehreren Jahren in den USA und in Finnland. Tochter Daniela hatte beim PENNY Weihnachtswunder mitgemacht und war aus-gewählt worden. Heimlich und unter dem Vorwand einer Dokumentation über Alleinfeiernde brachte PENNY die ganze Familie an Heiligabend zusammen – das erste Mal seit mehr als acht Jahren.
„Das war eine wahnsinnige Überraschung. Mir kamen die Tränen vor Freude. Ich hab gedacht, das gibt’s doch nicht“, erinnert sich Roswitha Hellmann.

Wie heißt der Song aus der Werbung?
„Tom Rosenthal – Go Solo“

 

PENNY macht Weihnachtswunder wahr: Lied aus der Werbung
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.