Montag , 23 Oktober 2017
Home / Werbung / Fiat 500 Riva: Lied aus dem Werbespot Februar 2017

Fiat 500 Riva: Lied aus dem Werbespot Februar 2017

Der Klassiker der italienischen Automobilindustrie und das Auto, das von Rom bis nach Neapel aus keiner Straße und keiner Gasse wegzudenken ist – der Fiat 500 hat seit seiner Entwicklung 1936 in der ganzen Welt Käufer und Fahrer gleichermaßen begeistert. Auch im neuen Werbespot des Herstellers ist der Fiat 500 unterwegs, diesmal in der Riva-Version und mit Verdeck, das sich – wetterabhängig – dem Dolce Vita anpasst und so vor allem bei Passantinnen für Begeisterung sorgt.

Am Steuer sitzt kein geringerer als Oscar-Preisträger Adrien Brody – und der checkt nach einer Fahrt durch die Stadt gewohnt lässig im ortsansässigen Grandhotel ein. Anstelle des Autoschlüssels hinterlässt er beim Portier aber einen Anker – ein Hinweis auf das üppige Platzangebot des Fiat 500 Riva. Nicht umsonst ist dieser mit dem Zusatztitel „Die kleinste Yacht der Welt“ untertitelt – passend dazu singt der französische Chansonnier Charles Aznavour seinen Klassiker „La mer“ und ergänzt so Auto und Werbung.

Wie heißt der Song aus dem Spot?
„La mer“ von Charles Aznavour

 

Fiat 500 Riva: Lied aus dem Werbespot Februar 2017
3.89 (77.78%) 9 Artikel bewerten

Ein Kommentar

  1. Solche eine Werbung mit solcher Musik und mit solchen Autos Das können nur Italiener da ist halt Fantasie und Kultur und Herz dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.